Lokomotiven RHB

RhB Ge 4/lll 641-652

Die Rhätische Bahn bestellte 1989 bei SLM und ABB Umrichterlokomotiven des Typs Ge 4/4 III, ein modernes Universal Triebfahrzeug mit Drehstromtechnik. Die Lokomotiven 641 bis 649 wurden 1993/94 an die RhB abgeliefert, 1998 kamen dann noch die Nummern 650 bis 652 dazu. Es zeigte sich bald, dass die Maschinen ihren Aufgaben bestens gewachsen sind. Die Lokomotiven befördern heute hauptsächlich schwere Schnell- und Güterzüge auf der Albula-Strecke, wobei die bei der Ge 4/4 III erstmals eingebaute radiale Radsatzeinstellung sich besonders in den kurvenreichen Gebirgsstrecken positiv bemerkbar macht und zur nachhaltigen Schonung der Gleise beiträgt.

ABG Modell Ge 4/4lll Nr.641 Bernina Express

ABG Modell Ge 4/4lll Nr.642 100 Jahre Albula

ABG Modell Ge 4/4lll Nr.644 Radio Grischa

ABG Modell Ge 4/4lll Nr.645 Radio Televison Rumantscha

ABG Modell Ge 4/4lll Nr.646 St.Maria Val Müsrair

ABG Modell Ge 4/4lll Nr.646 St.Maria Val Müsrair

ABG Modell Ge 4/4lll Nr.648 Grüsch

ABG Modell Ge 4/4lll Nr.649 Mirer

ABG Modell Ge 4/4lll Nr.650 Unesco

ABG Modell Ge 4/4lll Nr.650 Die kleine Rote

ABG Modell Ge 4/4lll Nr.651 Glacier Express

ABG Modell Ge 4/4lll Nr.651 Pontresina

ABG Modell Ge 4/4lll Nr.652 HC Davos